Aktiv sein

Mentoring-Programm

Das Corps Saxo-Borussia bietet neben anderen Fortbildungmöglichkeiten, wie Seminaren und Vorträgen, auch das sogenannte Mentoring-Programm an. Es soll den Corpsbrüdern generationsübergreifend einen optimalen Rahmen zur Behandlung jeglicher Themen bieten. Dieses Prinzip wird sonst nur bei Studenten privater Universitäten und bei jungen Managern angewendet.

 

 Hier ein kurzer Überblick über das Mentoring Programm:

  • gemeinsame Entwicklung von Zielen im Studium

  • regelmäßiges Feedback zum Erreichen dieser Ziele

  • Teilen von Erfahrungen und fachlichen Wissen

  • Förderung und Entwicklung von Perspektiven im Studium sowie in der Berufswahl

  • Unterstützung von Problemen und Herausforderungen im Studienalltag und im privaten Umfeld

  • direkte persönliche Unterstützung für ein erfolgreichen Studium und späteren Berufseinstieg

 

Was wir erwarten

Welche Anforderungen haben wir?
 
Zunächst einmal sind wir eine Studentenverbindung. Jeder, der unserer Gemeinschaft beitreten will, muss eingeschriebener Student sein und sein Studium aktiv verfolgen.

Darüber hinaus lebt unsere Verbindung vor allem durch den persönlichen Einsatz der aktiven Mitglieder. Das umfangreiche Angebot an Aktivitäten, welches wir unseren Mitgliedern anbieten, wird von eben diesen auch selbst gestaltet, durchgeführt und mit Leben gefüllt. Dafür fordern wir von den aktiven Corpsbrüdern Einsatz, Verantwortungsbereitschaft sowie die Einbringung der persönlichen Fähigkeiten und Kreativität.

Ebenso sind Begeisterungsfähigkeit und Interesse an einem über das normale Studium hinausreichenden Studentenlebens notwendig. Gleiches gilt für die Bereitschaft, sich in eine Gemeinschaft einzuleben, das Interesse an der Pflege studentischer Traditionen und der Wille, von anderen zu lernen und dieses Wissen weiterzugeben. Zudem pflegen wir das akademische Fechten und erwarten von unseren Mitgliedern, diesen besonderen und aufregenden Sport im Rahmen seiner Möglichkeiten zu betreiben.

Was wir bieten

Was bringt die Mitgliedschaft in unserem Corps?
 
Zu allererst Freude am Studentenleben und Freunde fürs Leben.

Wir bieten unseren Mitgliedern interessante und außergewöhnliche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung in einer festen und offenen Gemeinschaft. Dazu gehören neben dem gemeinsamen Studienalltag auch zahlreiche andere Unternehmungen wie etwa die gemeinsamen Fahrten in andere Universitätsstädte, der Besuch von Corpsbrüdern und befreundeten Verbindungen im gesamten Bundesgebiet und darüber hinaus, Ausflüge und Wanderungen, gemeinsame sportliche Betätigung sowie zahlreiche Veranstaltungen wie Parties, Bälle und Familientreffen, welche wir alle selbst organisieren und ausrichten.

Als aktuelle und ehemalige Studenten der TU Freiberg können wir dir eine aktive und gut organisierte Unterstützung in deinem Studium anbieten. Dabei kannst du vor allem auf die Erfahrungen älterer Semester zurückgreifen.

 Zu einem erfolgreichen Studium gehören für uns neben guten Klausur- und Prüfungsnoten auch ein umfangreiches Allgemeinwissen und ausgereifte Fähigkeiten auf den Gebieten der Rhetorik, sowie der Team-, Organisations- und Führungsfähigkeit. Diese im heutigen Berufsleben immer wichtiger werdenden Soft-Skills vermitteln wir über regelmäßig abgehaltene Seminare und Vorträge.

 Zur kulturellen Bildung veranstalten wir regelmäßig interessante Vortragsabende, führen Exkursionen durch und besuchen kulturelle Veranstaltungen wie Theateraufführungen, Konzerte oder Museen. 

Außerdem bieten wir die Möglichkeit, schon als Student ein weitreichendes Netzwerk aus Kontakten aufzubauen. Unsere Mitglieder sind in vielen Bereichen auf der ganzen Welt verteilt beruflich tätig und können dich im Studium durch die Vermittlung von Erfahrung und Praktika sowie auch in deiner weiteren beruflichen Karriere aktiv unterstützen.